Gemeindezentrum

Bürgermeister

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage! Die Gemeinde Kirchendemenreuth ist eine ländlich geprägte Gemeinde und ist wunderschön gelegen am Ausläufer des Oberpfälzer Waldes. Dieser begrenzt die Gemeinde im Nordosten, während der Süden durch den Basaltkegel des Hohen Parkstein, der sich aus dem flachen Weidener Becken erhebt, eingerahmt wird. Ein Genuss hier zu leben. Ein lebendiges …

Gemeinderat

Gemeinderat 2020 – 2026 Name Anschrift Partei 1. Bürgermeister Dr. Kellner, Gerhard Kirchendemenreuth CSU 2. Bürgermeister Hösl, Andreas Döltsch CSU 3. Bürgermeister Neumann, Richard Steinreuth CSU Bösl, Tanja Oed CSU Fütterer, Matthias Obersdorf FWG Mois, Gertraud Denkenreuth FWG Seitz, Rupert Oed FWG Seitz, Stefan Döltsch CSU Wieder, Johannes Steinreuth CSU Gemeinderat 2014 – 2020 Name …

Bauhof

  Bauhofmitarbeiter Stefan Weber (links) und Klärwärter Gerhard Bogner vor ihrem MAN-Kommunalfahrzeug.  

Kindergarten mit Kinderkrippe

altersgeöffneter Kindergarten Kirchendemenreuth mit Kinderkrippe Haus Nr. 28 92665 Kirchendemenreuth Telefon: 09681/3701 E-mail: kindergarten-kirchendemenreuth@t-online.de Aufgenommen werden Kinder ab 1 Jahr (bei Bedarf auch für jüngere Kinder). Öffnungszeiten: Unser Kindergarten ist am Mo – Mi von 6:45 Uhr bis 15:00 Uhr Do – Fr 6:45 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. Für Grundschüler wäre eine Ferienbetreuung während …

Heimatbuch der Gemeinde Kirchendemenreuth

Heimatbuch der Gemeinde Kirchendemenreuth   Im Land der Ährenmänner Auf über 460 Seiten wird das Leben und die Geschichte der Landgemeinde in eindrucksvoller Weise dargestellt. Zahlreiche Bilder dokumentieren historische und neuzeitliche Geschichte in einem einmaligen Werk. Zum Preise von 32 Euro ist dieses Buch bei der Gemeinde Kirchendemenreuth erhältlich. Bei Versand zzgl. 5 Euro. Abholtermine …

Wappen-Geschichte

Wappenbeschreibung: In Schwarz hinter einem Kantenlinksbalken ein oben gebogener goldener Haferhalm. Wappengeschichte: Der silberne Kantenlinksbalken in Schwarz ist vom Wappen der Gleißenthaler hergeleitet, einem Adelsgeschlecht , das schon um 1300  und bis in das 16. Jahrhundert eine wichtige Rolle in dem zum wittelsbachischen Amt Parkstein-Weiden gehörenden Gemeindegebiet spielte. Die Gleißenthaler waren Inhaber des Landsassengutes Döltsch …